Alice ♀ und Ellen ♀

Alice und Ellen sind noch „übrig“ – ihre Geschwister Espresso, Macchiato und Selina haben bereits eine neue Heimat gefunden und auch Alice und Ellen würden so gerne in ein neues Zuhause umziehen. Ursprünglich waren die Fünf ganz scheu, denn sie kannten keine Menschen, bevor sie eingefangen wurden. In den ersten Tagen saßen sie völlig versteinert in ihrem Zimmer in der Auffangstation und fraßen heimlich. Zuerst tauten Espresso und Macchiato auf, doch auch bei Alice und Ellen waren Fortschritte zu sehen.

 

 

Mittlerweile sind Alice und Ellen recht entspannt, wenn man ins Zimmer kommt – Futter ist ganz wichtig und mit Leckerli kann  man sie auch super anlocken. Vom Gestreicheltwerden sind die Beiden noch nicht so ganz überzeugt, aber das wird sicherlich noch. Sie spielen gerne und haben immer viel zu erzählen 🙂

Nicht nur, dass sich Alice und Ellen so ähnlich sehen (wir nennen sie immer „die Kessler-Zwillinge“) – sie hängen auch sehr aneinander. Deshalb möchten wir sie gerne zusammen in ein neues Zuhause vermitteln. Mit anderen Katzen verstehen sie sich gut. Da sie das Leben draußen kennen, sollten sie in ihrem neuen Zuhause auch die Möglichkeit zum Freigang haben, wenn sie sich dort eingelebt haben. Alice und Ellen sind kastriert, gechipt, tätowiert und geimpft.

 

Ellen und Alice, vorne Selina, die bereits ein neues Zuhause gefunden hat

Voriger Eintrag